Bunte Frittata

Zutaten

Für 4 Portionen

  • 200 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 1-2 EL (15-30 ml) Olivenöl
  • 80 g rote Zwiebel, fein geschnitten
  • 1 TL Kräutermischung, getrocknet (Basilikum, Oregano, Majoran, Salbei, Rosmarin, Thymian)
  • 1 gelbe Paprika, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 1 mittelgroße Tomate, gehackt
  • 100 g Feta-Käse, zerbröselt
  • 5 Eier
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
Zubereitung
  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Kartoffeln 10 Minuten kochen und gründlich abtropfen.
  • Während die Kartoffeln kochen, Zwiebel, Paprika, Tomate und Feta kleinschneiden.
  • Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel und Kräuter anbraten, bis die Zwiebelstückchen glasig sind.
  • Paprikawürfel hinzufügen und weitere 2 Minuten braten.
  • Knoblauch und Kartoffeln dazugeben und nochmals 5 Minuten anbraten.
  • Vom Herd nehmen, mit Tomaten und Feta-Käse vermischen und abschmecken.
  • In einer Schüssel die Eier leicht aufschlagen und mit Pfeffer würzen.
  • Eine Auflaufform leicht einfetten und zum erwärmen einige Minuten in den Ofen geben.
  • Schließlich die Gemüse-Käse-Mischung hineingeben und gleichmäßig verteilen.
  • Die geschlagenen Eier über die Gemüsemischung gießen und darauf achten dass alles mit Ei bedeckt ist
  • 25-30 Minuten backen, bis die Frittata fest und goldbraun ist.
  • Einige Minuten abkühlen lassen, in Stücke schneiden und servieren.