Kurkuma-Zitronen-Linsensuppe

ZUTATEN
  • 2 Teelöffel natives Olivenöl extra
  • 1 große rote Zwiebel, fein gehackt
  • 3 Selleriestangen, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein geschnittet
  • 2 Teelöffel fein geriebene Zitronenschale
  • 1 Teelöffel Kurkuma gemahlen
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel getrocknete Chiliocken
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 130 g (3/4 Tasse) grüne Linsen, gespült, abgetropft
  • 2 reife Tomaten, gehackt
  • 150 g grüne Bohnen, geschnitten
  • 100 g Grünkohl, gehackt
  • 1 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 2 Esslöffel geschnittener frischer Koriander
  • Naturjoghurt zum Servieren (optional)

Zubereitung

  • Das Olivenöl in einem großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln und Sellerie
    hinzufügen und ca. 3-5 Minuten anbraten. Knoblauch, Zitronenschale, Kurkuma, Zimt und die Chiliflocken dazugeben und weitere 1-2 Minuten braten.
  • Brühe, Linsen, Tomaten und 750 ml (3 Tassen) Wasser in die Pfanne geben und aufkochen lassen.
    Hitze reduzieren und abdecken. 30 Minuten köcheln, bis die Linsen weich sind.
  • Bohnen und Grünkohl dazugeben und umrühren. 3-4 Minuten köcheln lassen bis die Bohnen gar sind. Mit Zitronensaft und Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren mit Koriander bestreuen und bei Bedarf mit etwas Joghurt verfeinern.