Zoodles mit Tomaten

Zutaten

Für 2 Portionen

  • 3 große Zucchini
  • 1 kg frische Tomaten
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Tomatenmark
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • Oregano
  • Basilikum
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung
  • Zucchini waschen, Enden abschneiden und mit einem Spiralschneider in dünne Streifen schneiden.
  • Wasser in einem Topf aufkochen und die ganzen Tomaten für 1 Minute hineinlegen. Dann abtropfen lassen und mit kaltem Wasser abspülen. Die Tomatenschalen sollten etwas faltig sein und sich nun leicht vom Fleisch lösen.
  • Tomaten schälen und fein würfeln. Zwiebel und Knoblauch hacken.
  • Etwas Olivenöl in einem großen Topf  erhitzen und die Zwiebeln ca. 3 Minuten lang anbraten. Dann den Knoblauch dazugeben und noch eine weitere Minute erhitzen. Tomatenmark und Zucker einrühren und 2 Minuten weiter köcheln.
  • Weißweinessig und die Tomatenwürfel dazugeben, gut umrühren und ca. 20 Minuten kochen lassen. Am Ende der Garzeit mit Salz, Pfeffer, Oregano und Basilikum abschmecken.
  • Während die Tomatensauce kocht, etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zoodles bei niedriger bis mittlerer Hitze ca. 3-5 Minuten anbraten.
  • Die Zoodles mit der Tomatensauce servieren. Bei Bedarf mit Parmesan bestreuen.